Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Speichern
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Lassen Sie Disk Cleanup laufen um temporäre Dateien in Windows 8 zu entfernenRun Disk Cleanup to Remove Temporary Files in Windows 8

Das in Windows enthaltene Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung ist eine nützliche Anwendung, die häufig ausgeführt wird, indem temporäre Internetdateien entfernt, der Papierkorb geleert, beim Auftreten eines Fehlers erstellte Speicherauszugsdateien entfernt, Sicherungsdateien entfernt werden, die bei der Installation eines Service Packs von Windows erstellt werden verschiedene andere temporäre Dateien, über die Windows nicht ausführlich berichtet.

Die Datenträgerbereinigung funktioniert in Windows 8 genauso wie in früheren Versionen, aber es ist etwas komplizierter.

Ausführen der Datenträgerbereinigung

So führen Sie die Datenträgerbereinigung aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste , um zum Startbildschirm zu gelangen
  2. Öffne die Charms-Leiste
  3. Klicken Sie auf Suchen
  4. Gib cleanmgr in die Box ein
  5. Klicke auf das cleanmgr- Symbol

  6. Disk Cleanup
    Klicken Sie auf das Symbol, nachdem es in der Suche erscheint.

  7. Sie werden aufgefordert, ein Laufwerk auszuwählen.

  8. Disk Cleanup
    Wählen Sie eine Festplatte, auf der Sie temporäre Dateien bereinigen möchten.

  9. Nachdem Windows berechnet hat, wie viel Speicherplatz Sie speichern, sehen Sie eine Liste mit Optionen. Wählen Sie eine oder mehrere von ihnen und klicken Sie auf OK .



Scrollen Sie nach unten, um alle temporären Dateien anzuzeigen, die Sie entfernen können.

Zu löschende temporäre Dateien auswählen

Obwohl nur einige wenige Elemente standardmäßig aktiviert sind, können Sie mehr davon überprüfen. Beachten Sie jedoch, dass die Dateien nach dem Löschen für immer gelöscht sind. Die gute Nachricht ist, dass es fast keine Situation gibt, in der Sie eine dieser temporären Dateien benötigen. Hier ist eine Ausnahme, die Sie beachten sollten: Wenn Sie nach einem Fehler sofort mit dem Microsoft-Support telefonieren, müssen sie möglicherweise die Fehlerprotokolldateien sehen. Wenn Sie sich darüber Gedanken machen, lassen Sie diese Option deaktiviert.

Dieser Bereinigungsprozess dauert einige Minuten und Sie können den freien Speicherplatz sofort nutzen.
Mehr wertvollen Platz auf Ihrer Festplatte ist immer besser. Windows verwendet freien Speicherplatz auf Ihrem Laufwerk als temporären RAM, der als virtueller Speicher bezeichnet wird. Außerdem möchten Sie Platz auf der Festplatte für wichtigere Dinge wie neue Anwendungen, Videos, Fotos und Musik. Mit der Datenträgerbereinigung können Sie Speicherplatz in Gigabyte zurückgewinnen. Versuch es.

Steve Horton

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.
Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen