Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Speichern
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Mit Hashtags zu Dateien in der Cloud organisierenUsing Hashtags to Organize Files on the Cloud

Der Hashtag ist seit Jahren ein beliebtes Mittel zur Verfolgung von Internetnutzeraktivitäten. Millenials mit einer guten Anzahl von Followern in sozialen Medien nutzen nicht nur The Marketing Heaven , um soziale Signale zu verstärken, sondern verwenden den Hashtag auch, um verschiedene Geschäfte, Texte oder sogar Bilder im Internet zu bewerben. Das Zeichen “#”, das erstmals auf Social-Media-Websites wie Twitter erscheint, ist zu einem international anerkannten Symbol geworden und erscheint sogar auf dem endgültigen Cover der Newsweek-Druckausgabe (#LastPrintIssue), um den Wechsel zu einem streng online verfügbaren Format darzustellen. Was macht den Hashtag jedoch so beliebt und wie kann er in Aktivitäten außerhalb des Internets implementiert werden?

Using Hashtags to Organize Files
Die richtige Verwendung eines Hashtags in einem Twitter-Beitrag.

Die beliebte Verwendung des Hashtags “#”

Im Jahr 2009 erschien das “#” auf der Website Twitter in großem Umfang online, um Beiträge zu verschiedenen Themen zu organisieren. Wenn ein Benutzer auf Twitter mit einem Hashtag am Ende des Beitrags Beiträge verfasst, der normalerweise aus zwei oder drei relevanten Wörtern besteht, kann der Beitrag automatisch von Benutzern angezeigt werden, die mit diesem bestimmten Tag fast überall online nach Beiträgen suchen.

Andere Websites wie YouTube haben das Zeichen “#” in Benutzerkommentaren ebenfalls verwendet, um die Benutzeraktivität zu überwachen, ohne dass ein Administrator erforderlich ist. Es hat sich als äußerst effektive und beliebte Methode zum Speichern von Informationen über das Internet erwiesen. Da das “#” im normalen Text nicht typisch verwendet wird, ist es ein gutes Zeichen, das leicht als Symbol für Hashtags erkannt werden kann.

Verwenden des Hashtags zum Organisieren von Daten in der Cloud und anderswo

Das Hashtag-Konzept eignet sich nicht nur gut für die Überwachung von Online-Aktivitäten, sondern ist auch eine äußerst hilfreiche Methode, um Dateien und Ordner auf einem Computer so zu organisieren, dass sie leichter gefunden werden können. Durch Anhängen des “#” als Präfix an einen Dateinamen kann die Datenbank ihn sofort finden und das Hashtag erkennen, sodass schnell auf sie zugegriffen werden kann.

Das Speichern von Informationen für mehrere Benutzer in der Cloud (der riesige digitale Speicherplatz für Massenspeicher) kann viel einfacher erfolgen, wenn das “#” oder ein anderes identifizierendes Zeichen zum Organisieren freigegebener Dateien verwendet wird. Beispielsweise kann die Verwendung des “#” einem Ordner zugeordnet werden, der Dateien enthält, die für einen Benutzer relevant sind, jedoch nur, wenn der Ordner frei zwischen Systemen übertragen werden kann. Infolgedessen kann eine Liste von Datei- oder Ordnernamen mit der Wortfolge nach dem Tag sofort aufgerufen werden, wodurch Suchzeit bei der Suche nach einzelnen Ordnern oder Dateien gespart wird.

Die Verwendung von Hashtags in Google Text & Tabellen kann bei der Migration von Dateien hilfreich sein. Nur einzelne Dateien können Hashtags enthalten, da Google Text & Tabellen nicht mit den PC-Ordnern der Benutzer zusammenarbeitet und eigene erfordert. Wenn Sie jedoch Dateien haben, z. B. den eindeutigen Titel “Family Picnic 3”, gefolgt vom Hashtag “# FamilyPicnic2012”, können alle Dateien zusammen unter diesem bestimmten Tag gefunden werden. Wenn ein anderer Benutzer alle mit einem bestimmten Tag gekennzeichneten Dateien suchen möchte, muss im System nur nach dem Tag gesucht werden. Die Datei selbst kann mit dem spezifischen Tag gekennzeichnet werden. Unabhängig davon, auf welcher Plattform die Cloud gemeinsam genutzt wird, sollte jede Datei mit einem Beschriftungs-Tag problemlos lokalisierbar sein.

Sich allein auf lokalen Speicher zu verlassen, kann heutzutage eine schreckliche Entscheidung sein, da ein Cloud-basiertes Speichersystem den Zugriff auf Daten auf mehreren Plattformen ermöglichen kann, was Datenverlust zu einer fast veralteten Angst macht. Durch die Auswahl des Massenspeichers, mit dem Benutzer auf Hashtag-basierte Dateisysteme zugreifen können, können Daten problemlos und überall gespeichert werden. Dieses System spart außerdem viel Zeit bei der Suche nach Daten, wenn eine Datei mit einem “#” -Präfix die Datenbank effizienter arbeiten lässt.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.
Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen