Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Erhalten Sie Antworten von unserer
Gemeinschaft von Computer-Experten

Der Versuch, Chrome-Add-Ons zu deinstallieren, wird jedoch nach dem Entfernen wieder angezeigt


Gefragt von
Emilia Fischer
2018/11/25 12:29
0 Gefällt mir
Wie kann ich es jetzt ohne Formatieren der Festplatte schaffen?
Betriebssystem:
Windows 7
Diese Frage beantworten
beste Antwort

 
Beantwortet von
Lokesh Yadav
2018/11/25 19:30
Hallo Emilia,

Sie können Addons mit der folgenden Methode deinstallieren.
  1. Klicken Sie in der Google Chrome-Symbolleiste auf das Symbol zum Anpassen und Steuern des Menüs und dann auf Weitere Tools.
  2. Google-Symbol zum Anpassen und Steuern

    Navigieren zu Weitere Tools

  3. Wählen Sie im Menü Weitere Werkzeuge.
  4. Wählen Sie im Nebenmenü Erweiterungen
  5. Erweiterungsmenü Chrom
  6. Klicken Sie auf den Papierkorb neben der Erweiterung, die Sie entfernen möchten.
Chrome-Erweiterungsoption löschen
Der obige Vorgang funktioniert gut, es sei denn, die Erweiterung stürzt ab. In vielen Fällen wird es nicht in der Liste der Erweiterungen angezeigt. Es ist schwieriger, ein Add-On zu deinstallieren, das nicht in der Liste angezeigt wird. Dies ist ein Trick, den manche Malware-Autoren verwenden. Sie können Sie auch auf eine andere Seite umleiten.

Entfernen Sie Chrome-Erweiterungen, die nicht angezeigt werden

Der Trick zum Deinstallieren der Problemerweiterung ist zweifach. Zuerst müssen Sie den Standardordner finden, der Ihre Chrome-Erweiterungen enthält. Zweitens müssen Sie den Ordner finden, der die Problemerweiterung enthält.
  1. Schließen Sie Google Chrome
  2. Finden Sie Ihren Standardordner. Der Speicherort hängt von Ihrem Windows-Betriebssystem ab. Sie müssen Ihren Benutzernamen dort einsetzen, wo unten steht.
  3. Windows XP
    C: \ Dokumente und Einstellungen \ Benutzername \ Lokale Einstellungen \ Anwendungsdaten \ Google \ Chrome \ Benutzerdaten \ Standard
    Windows Vista - Windows 10
    C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ Google \ Chrome \ Benutzerdaten \ Standard
  4. Im Standardordner sollte sich ein weiterer Ordner mit dem Namen Erweiterungen befinden. Wenn Sie darauf klicken, sollte für jede Chrome-Erweiterung ein Ordner angezeigt werden. Wie Sie dem Bildschirmausschnitt unten entnehmen können, sind die Ordnernamen kryptisch.
  5. Chrome-Erweiterungsordner

    Chrome-Erweiterungsordner suchen

  6. Wenn Sie einen Ordner öffnen, wird ein Unterordner mit der Versionsnummer der Erweiterung angezeigt.
  7. Wenn Sie den Ordner mit der Versionsnummer öffnen, sollten Sie erkennen können, zu welcher Erweiterung er gehört. Sie können die Datei manifest.json öffnen.
  8. Manifest JSON

    Die Manifest.JSON-Datei einer Erweiterung

  9. Öffnen Sie die JSON-Datei mit einem Texteditor oder Code-Editor. Ich bevorzuge den kostenlosen VS-Code von Microsoft, der plattformübergreifend ist.
  10. Erweiterungsinfo in JSON-Datei

    JSON-Datei, die den Erweiterungsnamen und die Homepage anzeigt

  11. Wenn dies die Problemerweiterung ist, löschen Sie den Ordner. Dies ist der Ordner mit dem kryptischen Namen. Nebenbei, ich mag diese Erweiterung und benutze sie zur Illustration.
  12. Starten Sie Google Chrome neu.

Chrome benimmt sich immer noch nicht

Wie ich oben bereits erwähnte, spielen manche Leute böse und begraben ihre Programme auf eine Weise, die mehr braucht, als in den Erweiterungsordner zu schauen. In diesen Fällen möchten Sie vielleicht ein von Google erstelltes Tool ausprobieren. Es wird als Chrome-Bereinigungstool bezeichnet und funktioniert mit Windows.
Laut Google wird das Programm Software scannen und entfernen, die Probleme mit Chrome verursachen kann. Diese schließen ein:
  • Pop-Up Werbung
  • Neue Registerkarten, die nicht verschwinden
  • Chrome-Startseite oder Suchmaschine ohne Ihre Erlaubnis geändert.
  • Unerwünschte Chrome-Erweiterungen oder Symbolleisten werden immer wieder angezeigt.
  • Ihr Browser wird zu unbekannten Seiten oder Anzeigen weitergeleitet.
  • Warnungen über einen Virus oder ein infiziertes Gerät.
Ich hoffe das hilft.

Grüße,
Lokesh


Abbrechen

Es gibt noch keine Antworten.

Willkommen bei Reviversoft Answers
ReviverSoft Antworten ist ein Ort, jede Frage haben Sie über Ihren Computer und lassen Sie es von der Fachwelt beantwortet fragen.
Könnt Ihr eure Fragen
Stellen Sie Ihre Frage an die Gemeinde jetzt
Ähnliche Fragen
Wenn ich ein externes Mikrofon an die Buchse anschließe, funktioniert es nicht. Ich sehe es im "Sound"-Tab, doch die Levels sind sehr niedrig. Ich habe es mit verschiedenen Mikrofonen versucht.
ANTWORTEN ANZEIGEN
40
Vollständige Frage zeigen
Es begann vor 3 Wochen, zum selben Zeitpunkt, als ich die Festplatte austauschen ließ.
ANTWORTEN ANZEIGEN
19
Vollständige Frage zeigen
mein pc ist put mochte nun reviversoft auf mein laptop registriren wie geht das und was muß ich tun
ANTWORTEN ANZEIGEN
19
Vollständige Frage zeigen
Haben Sie Probleme mit Ihrem PC?
Führen Sie mit einen kostenlosen PC-Scan durch Driver Reviver jetzt.
Herunterladen
Kostenlosen Scan starten
Copyright © 2022 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen | Privatsphäre | Cookies
Folgen Sie uns