Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Speichern
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

ReviverSoft Wartungsplan: Temporäre Dateien löschenReviverSoft Maintenance Plan: Delete Temporary Files

Wartung: Löschen Sie temporäre Dateien
Empfohlene Häufigkeit: Einmal alle zwei Wochen
Geschätzte Zeit: Fünf Minuten

Windows erstellt im Verlauf des normalen Betriebs eine Menge temporärer Dateien. Manchmal können diese temporären Dateien ziemlich groß werden, besonders wenn Windows abstürzt und sie nicht korrekt löscht. Es ist eine gute Idee, temporäre Dateien nach Möglichkeit zu löschen. Hinweis: Es hilft dabei, Ihre Webbrowser geschlossen zu halten, da sie diese temporären Dateien oft verwenden.

Um temporäre Dateien in einer beliebigen Windows-Version zu löschen, klicken Sie auf Start und geben Sie % temp% in das Feld Programme und Dateien durchsuchen ein. (In Windows XP klicken Sie auf Start , dann auf Ausführen … und geben Sie % temp% in das Feld ein.) Wählen Sie alle Ordner mit Control-A aus und drücken Sie die ENTF- Taste. Sie werden eine Menge Festplattenspeicher freiräumen.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.
Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen