Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Erhalten Sie Antworten von unserer
Gemeinschaft von Computer-Experten

Sehr niedrige Internetgeschwindigkeit auf meinem Computer trotz bester Planung.


Gefragt von
Emmanuel Garza
2018/12/06 01:27
0 Gefällt mir
Ich will mein Geld zurück, wenn sich die Geschwindigkeit nicht verbessert.
Betriebssystem:
Windows 7
Diese Frage beantworten
beste Antwort

 
Beantwortet von
Lokesh Yadav
2018/12/06 02:59
Hallo Emmanuel,

Eine langsame Internetverbindung kann folgende Ursachen haben:

Grund 1: Das lokale Netzwerk ist überlastet
Die meisten Leute verbinden ihre Computer nicht direkt mit dem Internet. Stattdessen gibt es ein lokales Netzwerk (LAN), mit dem sich jeder verbindet. Das LAN kann drahtgebunden oder drahtlos sein und hat eine Verbindung zum Internet-Router. Wenn das LAN mit so etwas wie Backup-Verkehr überlastet ist, verlangsamt dies die Internetaktivität.

Grund 2: Langsame DNS-Antworten
Das Domain Name System (DNS) wird immer noch häufig verwendet, da Computer keine Verbindung zu Hostnamen herstellen können. Dieser Hostname muss in eine IP-Adresse umgewandelt werden, bevor eine Verbindung hergestellt werden kann. Eine langsame Antwort von einem DNS-Server führt zu Verzögerungen.

Grund 3: Unbekannter Download
Die meisten modernen Anwendungen sind ständig auf der Suche nach Updates und Upgrades aus dem Internet. Diese Aktualisierungsvorgänge können im Hintergrund ausgeführt werden und sind daher möglicherweise nicht sichtbar. Einige Updates sind klein, aber Betriebssystem-Service Packs können größer als 1 GB sein.

Methode 4: ISP-Drosselung
Einige Internet Service Provider haben eine Richtlinie implementiert, nach der sie eine Internetverbindung verlangsamen, wenn so etwas wie Bittorrent entdeckt wird. Dies dient dazu, die Benutzer davon abzuhalten, Daten über Peer-to-Peer-Netzwerke herunterzuladen.

Bitte überprüfen Sie, dass Sie aus den oben genannten Gründen kein Internetproblem haben.

Wenn dies nicht aus den oben genannten Gründen der Fall ist, würde ich Ihnen empfehlen, die folgenden Korrekturen auszuprobieren und zu prüfen, ob es für Sie funktioniert:

Fix 1: Kabel abziehen
Trennen Sie das Router- und Modem-Internetkabel 5 Minuten lang von der Wand. Manchmal kann dies Ihre Verbindung mit überraschender Wirksamkeit verbessern. Dies ist manchmal die einzige Möglichkeit, eine langsame Verbindung zu heilen.

Fix 2: Optimieren Sie die Internetoptionen
Der erste Schritt bei der Beschleunigung Ihrer langsamen Internetverbindung, um Ihre Internetoptionen zu optimieren. Um das Dienstprogramm für Internetoptionen zu starten, gehen Sie wie folgt vor:
  • Klicken Sie auf Start
  • Klicken Sie auf Systemsteuerung
  • Doppelklicken Sie auf Internetoptionen
  • Klicken Sie unter Browserverlauf auf Einstellungen
Die Aufgabe besteht hier darin, Ihren Web-Cache so klein wie möglich zu machen. Je weniger Speicherplatz Sie für Ihre temporären Dateien reservieren, desto weniger Daten benötigen Sie für den Computer. Mit dieser Aktion können Sie schnell eine schnellere Verbindung im Netz erhalten.
  • Reduzieren Sie den zu verwendenden Speicherplatz auf die empfohlene Mindestmenge oder auf den gewünschten Wert.
Fix 3: Löschen Sie temporäre Dateien

Durch das Löschen Ihres Web-Caches können Sie eine langsame Internetverbindung beschleunigen. Diese Dateien beanspruchen wertvolle Ressourcen, die für ein besseres Surferlebnis im Internet verwendet werden könnten. Beachten Sie, dass im Online-Cache viele Dateien aktiv sind, während Sie online sind. Cookies werden in Ihren Browsern geladen und werden ständig aktualisiert. Ihr Computer durchsucht auch die temporären Dateien nach der neuesten Version einer Webseite. Wenn Sie also den Web-Cache leeren, reduzieren Sie die Arbeit, die Ihr PC erledigen muss, und beschleunigt so Ihre langsame Internetverbindung. Denken Sie daran, den Browser herunterzufahren, wenn Sie den Cache löschen. Denn welche Dateien geöffnet sind, werden nicht gelöscht. So löschen Sie temporäre Internetdateien.

Manuelle Schritte zum Löschen Ihrer temporären Internetdateien.
  • Beenden Sie Internet Explorer, Firefox oder einen anderen Webbrowser
  • Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, und doppelklicken Sie dann auf Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Temporäre Internetdateien auf Dateien löschen.
  • Aktivieren Sie im Dialogfeld Dateien löschen das Kontrollkästchen Alle Offlineinhalte löschen, und klicken Sie dann auf OK.
  • OK klicken.

Ich hoffe das hilft.

Grüße,
Lokesh


Abbrechen

Es gibt noch keine Antworten.

Willkommen bei Reviversoft Answers
ReviverSoft Antworten ist ein Ort, jede Frage haben Sie über Ihren Computer und lassen Sie es von der Fachwelt beantwortet fragen.
Könnt Ihr eure Fragen
Stellen Sie Ihre Frage an die Gemeinde jetzt
Ähnliche Fragen
Wenn ich ein externes Mikrofon an die Buchse anschließe, funktioniert es nicht. Ich sehe es im "Sound"-Tab, doch die Levels sind sehr niedrig. Ich habe es mit verschiedenen Mikrofonen versucht.
ANTWORTEN ANZEIGEN
40
Vollständige Frage zeigen
Es begann vor 3 Wochen, zum selben Zeitpunkt, als ich die Festplatte austauschen ließ.
ANTWORTEN ANZEIGEN
19
Vollständige Frage zeigen
mein pc ist put mochte nun reviversoft auf mein laptop registriren wie geht das und was muß ich tun
ANTWORTEN ANZEIGEN
19
Vollständige Frage zeigen
Haben Sie Probleme mit Ihrem PC?
Führen Sie mit einen kostenlosen PC-Scan durch Driver Reviver jetzt.
Herunterladen
Kostenlosen Scan starten
Copyright © 2022 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen | Privatsphäre | Cookies
Folgen Sie uns