Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Erhalten Sie Antworten von unserer
Gemeinschaft von Computer-Experten

Ich habe einen neuen USB-Stick mit 64 GB erworben. Es funktioniert jetzt ohne Vorwarnung.


Gefragt von
James Campbell
2018/11/05 09:39
0 Gefällt mir
Die Garantiezeit beträgt 1 Jahr, aber ich bin zu alt, um in das 50 km entfernte Servicecenter zu gehen.
Bitte hilf mir dabei.
Betriebssystem:
Windows 8.1
Diese Frage beantworten
beste Antwort

 
Beantwortet von
Lokesh Yadav
2018/11/07 06:19
Hallo James,

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihr USB-Gerät nicht erkannt wird. Bevor Sie ein einwandfreies USB-Laufwerk werfen oder einen technischen Support anrufen, um sich Ihren Computer anzusehen, prüfen Sie jede dieser Möglichkeiten. Mehr als die Hälfte von ihnen kann mit etwas Zeit und Mühe selbst repariert werden!
Gründe, warum Ihr Computer Ihr USB-Gerät nicht erkennt, sind:
  • Es liegt ein Problem mit dem USB-Treiber vor
  • Das USB-Laufwerk ist nicht richtig formatiert
  • Das USB-Laufwerk ist leer
  • Es gibt ein Problem mit dem USB-Anschluss
Fix 1: Überprüfen Sie den Root-Status
Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass das Problem nicht in der Hardware des Computers vorliegt. Schließen Sie das Laufwerk an Ihren Computer an, um festzustellen, ob Windows das Laufwerk erkennt. Öffnen Sie das Datenträgerverwaltungs-Tool: Drücken Sie dazu die R-Taste und die Windows-Taste. Dadurch wird das Dialogfeld Ausführen geöffnet. Geben Sie diskmgmt.msc in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Windows 8-Dialogfeld zum Ausführen
Suchen Sie im Disk Management-Fenster nach Ihrem externen Laufwerk, wenn es erscheint. Es sollte hier auftauchen. Auch wenn das Laufwerk nicht ordnungsgemäß formatiert ist oder über keine Partitionen verfügt, sollte es dennoch in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden.
Windows 7-Datenträgerverwaltung
Wenn das Laufwerk in diesem Fenster angezeigt wird, können Sie mit dem Abschnitt zum Formatieren fortfahren, um das Flash-Laufwerk so einzurichten, dass es von Ihrem Computer erkannt und darauf zugegriffen werden kann. Wenn es nicht angezeigt wird, ist es an der Zeit, weitere Tests durchzuführen.

Fix 2: Überprüfen Sie das Laufwerk
Wenn Ihr Laufwerk nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, besteht eine gute Chance, dass Sie ein Hardwareproblem haben. Die Frage ist: Ist es das Laufwerk oder der Hafen? Verengen Sie den Täter, indem Sie Ihr Flash-Laufwerk an einem anderen Port testen. Wenn Ihr Computer nur über einen Anschluss verfügt, testen Sie Ihr Gerät auf einem anderen Computer und prüfen Sie, ob es erkannt wird. Wenn Sie ein anderes Flash-Laufwerk haben, schließen Sie es an Ihren Computer an, um zu sehen, ob das neue Laufwerk im System angezeigt wird.
Wenn Ihr Computer eines der Flashlaufwerke nicht erkennt, besteht eine gute Chance, dass Sie Probleme mit Ihrem Anschluss haben. Wenn das Flash-Laufwerk auf anderen Computern überhaupt nicht angezeigt wird, besteht eine gute Chance, dass das Laufwerk selbst beschädigt oder beschädigt ist.

Fix 3: Driver's Ed
Ein Problem mit den Treibern ist eines der Dinge, das zu einem Kommunikationsausfall zwischen Laufwerk und Computer führen kann. Ein USB-Treiber ist eine Datei, über die ein Hardwaregerät (z. B. ein Flash-Laufwerk) mit dem Betriebssystem eines Computers kommunizieren kann. Wenn ein Treiber fehlt, veraltet oder beschädigt ist, kann Ihr Computer nicht mit Ihrem Laufwerk „sprechen“ und es möglicherweise nicht erkennen.
Mit dem Geräte-Manager können Sie den Status Ihres USB-Treibers überprüfen. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen und geben Sie devmgmt.msc ein. Dadurch wird das Geräte-Manager-Fenster geöffnet. Prüfen Sie, ob das USB-Laufwerk in den Geräten aufgeführt ist.
Gerätemanager
Stellen Sie fest, ob sich im Geräte-Manager neben Ihrem Flash-Laufwerk ein gelbes Ausrufezeichen befindet. Das gelbe Ausrufezeichen zeigt an, dass ein Problem mit dem Fahrer vorliegt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen.
Flash Drive-Eigenschaften
In den Eigenschaften sollte eine Fehlermeldung angezeigt werden, die erklärt, warum Ihr Treiber nicht funktioniert. Manchmal kann es schwierig sein, diese Botschaften zu verstehen.
Hier ist Google dein Freund. Führen Sie die Fehlermeldung durch eine Suche aus, und Sie sollten in der Lage sein, das Problem zu ermitteln.
Wenn sich herausstellt, dass der Treiber schlecht ist, fehlt oder nicht mehr aktuell ist, ist dies eine ziemlich einfache Lösung. Besuchen Sie die Website des Geräteherstellers, und prüfen Sie, ob ein Treiber zum Herunterladen vorhanden ist, der mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist.
Sie können auch versuchen, die Schaltfläche Treiber aktualisieren im Manager zu verwenden, um zu sehen, ob Ihr System die Arbeit für Sie erledigen kann.

Sie können auch die Rollback-Treiber- oder Deinstallationsfunktionen verwenden. Manchmal kann ein Update oder eine Änderung an Ihrem Computer den Treiber durcheinander bringen, sodass das Zurücksetzen die Kurskorrektur erleichtern kann. Wenn Sie eine Deinstallation durchführen (oder eine vollständige Systemwiederherstellung durchführen), hat Windows den Vorteil, dass er hoffentlich den richtigen Treiber neu installiert und ordnungsgemäß konfiguriert, wenn er wieder eingeschaltet wird und Sie das USB-Laufwerk wieder anschließen.
Angenommen, Sie haben alle diese verschiedenen Optionen mit Ihrem Treiber ausprobiert und Ihr USB-Gerät wird immer noch nicht erkannt. An diesem Punkt sehen Sie möglicherweise ein Problem mit der Partitionierung, was bedeutet, dass Sie das Laufwerk neu formatieren müssen.

Fix 4: Neuformatieren Ihres USB-Geräts
Sie können die Windows-Datenträgerverwaltung verwenden, um alle Partitionsprobleme zu beheben, die Sie mit dem Laufwerk haben. Den Partitionen auf Ihren Flash-Laufwerken werden Speicherplätze für die Datenspeicherung zugewiesen. Partitionen teilen große Datenmengen in überschaubare Teile auf. Manchmal fehlt einem Flash-Laufwerk die Partition oder es sind zu viele vorhanden, was zu Problemen führen kann, wenn versucht wird, eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen. Ihr Computer kann kein nicht partitioniertes Flash-Laufwerk verwenden.
Mit der Datenträgerverwaltung können Sie mit der rechten Maustaste in das nicht partitionierte Laufwerk klicken. Wählen Sie "Neues einfaches Volume" und erstellen Sie mit dem Assistenten eine neue Partition.
Partition auf Flash-Laufwerk erstellen
Wenn Ihr Laufwerk nicht partitioniert ist, stellen Sie sicher, dass Sie einen Laufwerksbuchstaben für das Laufwerk festgelegt haben, damit Sie unter Windows darauf zugreifen können. Normalerweise geschieht dies automatisch, aber manchmal kann ein Laufwerkbuchstabe versehentlich gelöscht werden. Ohne den Laufwerksbuchstaben wird Ihr USB-Gerät möglicherweise nicht in Windows angezeigt und kann nicht darauf zugreifen.
Um einen USB-Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wechseldatenträger und wählen Sie "Laufwerkbuchstaben und -pfade ändern". Jetzt müssen Sie nur noch einen Buchstaben für Ihr Laufwerk auswählen, und Sie sollten festgelegt sein!
Erweitern Sie das Volume mit der Datenträgerverwaltung
Nehmen wir an, Sie tun das alles und Sie haben immer noch Probleme. Dies kann bedeuten, dass das Laufwerk mit dem falschen Dateisystem partitioniert ist. Windows kann kein Flash-Laufwerk lesen, das mit Linux- oder Mac-Dateisystemen formatiert wurde. Dies ist eine ziemlich einfache Lösung: Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Partition Ihres Laufwerks und wählen Sie „Format“.

Ich hoffe das hilft.

Grüße,
Lokesh


Abbrechen

Es gibt noch keine Antworten.

Willkommen bei Reviversoft Answers
ReviverSoft Antworten ist ein Ort, jede Frage haben Sie über Ihren Computer und lassen Sie es von der Fachwelt beantwortet fragen.
Könnt Ihr eure Fragen
Stellen Sie Ihre Frage an die Gemeinde jetzt
Ähnliche Fragen
Wenn ich ein externes Mikrofon an die Buchse anschließe, funktioniert es nicht. Ich sehe es im "Sound"-Tab, doch die Levels sind sehr niedrig. Ich habe es mit verschiedenen Mikrofonen versucht.
ANTWORTEN ANZEIGEN
40
Vollständige Frage zeigen
Ich hielt immer den blauen Bildschirm mit Treiber Power State Failure Fehlermeldung und dann würde mein Computer neu starten. Ich fand Ihr Produkt und es hat nicht mehr passieren. Ich habe gerade eine Anti-Virus (Kaspersky) gekauft und jetzt ist es wieder zu tun. Es ist so frustrierend. Mein Computer ist nur 6 Monate alt. Es ist ein Asus Desktop.
ANTWORTEN ANZEIGEN
8
Vollständige Frage zeigen
Haben Sie Probleme mit Ihrem PC?
Führen Sie mit einen kostenlosen PC-Scan durch Driver Reviver jetzt.
Herunterladen
Kostenlosen Scan starten
Copyright © 2022 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen | Privatsphäre | Cookies
Folgen Sie uns