403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded403 User Rate Limit Exceeded Die Grundlagen - - Teil 1 Wie man einen alten PC Revive
Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Speichern
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Wie man einen alten PC wiederbeleben – Teil 1How to Revive an Old PC – Part 1

Wie man einen alten PC wiederbelebt – Erste Schritte mit den Grundlagen

Willkommen in einer fünfteiligen Blog-Serie, in der es darum geht, einen alten PC wiederzubeleben! Wir werden Sie durch alle Schritte führen, von der Inspektion der Innen- und Außenseite der Maschine, Installation von Diagnose-Apps, Ausführen von Windows Update und Driver Reviver , Kauf von Upgrades, Installation und optionalem letzten Schritt: Installation eines alternativen Betriebssystems .

Der erste Teil wird uns durch Inspektion und Reinigung des alten Systems führen.

Überprüfen der Maschine

Zuerst werfen wir einen Blick auf die Außenseite der Maschine und sehen, welche Hinweise sie uns gibt. Dies ist ein Pentium III, und es hat eine Western Digital- Festplatte drin. Pentium-III würde es um 2001 geben, also ist es ein zehn Jahre alter PC.

Das CD-Laufwerk sagt darauf, dass es auf CD-Rs und CD-RWs schreiben kann. Das bedeutet, wir können CDs damit brennen, aber es wird nicht mit DVDs funktionieren.

Auf der Rückseite des Geräts sehen wir, dass es Platz für zwei USB-Anschlüsse, zwei serielle Anschlüsse (einen für die Tastatur, einen für die Maus), eine Audio-Buchse und einige andere Anschlüsse bietet, die wahrscheinlich nicht vorhanden sind benutzt.

Ein wenig weiter unten können Sie sehen, dass es einen Ethernet-Anschluss für verkabelte Netzwerke , eine Standard-VGA-Grafikkarte und sogar ein Modem hat. Erinnerst du dich an Modems? DFÜ-Internet?

Öffnen Sie es

Eine einzelne Schraube hält die Seitenwand an. Es hilft, einen Schraubenzieher mit mehreren Phillips-Köpfen zu haben, wenn wir hineingehen, werden wir viele verschiedene Varianten sehen.

Bevor Sie den PC öffnen, ziehen Sie alle Kabel von der Rückseite des Geräts ab. Außerdem ist es eine gute Idee, eine Metalloberfläche zu berühren, um sich selbst zu erden, und für die Dauer von Teppichen fern zu bleiben. Statische Elektrizität kann Ihren PC sehr schnell ruinieren.

Das Innere überprüfen

Die größte Platine in Ihrem PC heißt Motherboard. Die Sache mit dem schwarzen Lüfter ist die CPU oder Zentraleinheit. Es ist das Gehirn deines Computers. Dieses mehrfarbige Kabel unten links verbindet das Netzteil mit dem Motherboard.

Hier haben wir den Arbeitsspeicher des Computers. Später werden wir erfahren, dass es sich um ein einzelnes 256K-Speichermodul handelt, das für alle grundlegenden Aufgaben völlig unzureichend ist. Das moderne Web funktioniert kaum mit dieser kleinen Erinnerung.

Reinigen Sie es aus

Während Sie sich in der Maschine befinden, ist es eine gute Idee, den ganzen Staub mit einem Luftkompressor zu sprühen. Diese Dosen können in jedem Elektronikladen gekauft werden. Halten Sie die Dose weit genug vom PC entfernt und sprühen Sie den ganzen Staub aus. Achten Sie dabei darauf, dass Sie keine Dämpfe einatmen. Ein sauberer Innenraum bedeutet, dass Ihre Lüfter glatter laufen, der PC wird kühler und alle Teile halten länger.

Putting es wieder zusammen

Nachdem wir uns das Innere angesehen und es gereinigt haben, setzen Sie die Seitenverkleidung wieder auf und schrauben Sie sie wieder ein. Als nächstes schauen Sie sich die Kabel an, die Sie zuvor getrennt hatten (falls Sie sie jemals angeschlossen haben). Dies ist das VGA-Videokabel, das vom Monitor kommt.

Dieses Kabel wird in die Videokarte an der Unterseite des Gehäuses eingesteckt. Stellen Sie sicher, dass das Kabel korrekt ausgerichtet ist. Ziehen Sie das Kabel mit den Schraubvorrichtungen auf beiden Seiten fest, nachdem Sie es angeschlossen haben.

Dies ist das Netzkabel des Monitors, das in die Rückseite des Monitors eingesteckt wird. Es unterscheidet sich vom Stromkabel des PCs dadurch, dass es weiß statt schwarz ist, aber ansonsten identisch sind.

Und hier ist das Netzkabel des PCs, das in das Netzteil auf der Rückseite des PCs eingesteckt wird. Schließen Sie es noch nicht an eine Steckdose an.

Dies ist eine alte serielle Maus, bei der sich das Scrollrad nicht in der Mitte befindet. Wenn Sie daran gewöhnt sind, sollten Sie eine neuere USB-Maus verwenden.

Und so sieht das serielle Kabel am Schwanz der Maus aus. Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht, so dass Sie sehen können, dass das serielle Kabel einen Pfosten darin hat und daher nur in einer Richtung stecken kann.

Normalerweise steht der Beitrag nach rechts. Außerdem sind die Symbole für Tastatur und Maus überflüssig, da Sie sie in beliebiger Reihenfolge anschließen können.

Hier ist eine serielle Tastatur. Anders als bei der Maus hat sich die Tastatur in den letzten zehn Jahren kaum verändert. Solange Sie eine Windows-Taste nach unten links haben, sind Sie fertig.

Stecken Sie nun den Monitor und den PC in eine Steckdosenleiste, die auch als Überspannungsschutz bezeichnet wird, und stecken Sie den Überspannungsschutz in die Wand. Es ist wichtig, dass keine Elektronik direkt an eine Steckdose angeschlossen wird, ohne dass der Überspannungsschutz genutzt wird. Der Grund ist einfach: Ein Stromstoß (etwa von einem Gewittersturm) wird durch einen Überspannungsschutz gestoppt, aber ohne diesen wird Ihr PC oder Monitor ruiniert.

Kehren Sie bald zurück zu Teil 2, wo wir den alten PC einschalten, einige Diagnoseanwendungen installieren, ihn mit dem Internet verbinden und Driver Reviver ausführen.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.
Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen