Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Speichern
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Ein Führer zu den “Worker Thread in Bad IRQL Zurück” Blue Screen of Death FehlerA Guide to the “Worker Thread Returned at Bad IRQL” Blue Screen of Death Error

Fehlername: WORKER_THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL

STOP-Code: 0x000000E1

Wenn Sie Ihren Weg hierher gefunden haben, haben Sie den guten Instinkt, die aufgetretenen Fehler zu dokumentieren und nach der Lösung zu suchen. Zum Glück ist dieses Problem leicht zu lösen: und nach den Bildern unten, werde ich Ihnen sagen, wie.

What does the WORKER_THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL BSoD Error Mean?
Ein Foto dieses Fehlers auf Versionen von Windows vor 8.

What does the WORKER_THREAD_RETURNED_AT_BAD_IRQL BSoD Error Mean?
So ähnlich sieht dieser Fehler bei Windows 8 aus.

Es gibt zwei mögliche Probleme, die Sie hier haben – veraltete Treiber von in Konflikt stehenden Antivirus-Apps!

Um nach veralteten Treibern zu suchen , öffnen Sie Ihr Startmenü / Bildschirm, klicken Sie auf Suchen und geben Sie den Geräte-Manager ein . Im Geräte-Manager müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Einträge für jedes Ihrer Geräte klicken und Treiber aktualisieren auswählen. Windows ist möglicherweise nicht in der Lage, den neuesten Treiber für dieses Gerät zu finden. Wenn dies der Fall ist, rufen Sie die Webseite des Herstellers auf und suchen Sie dort nach dem Treiber, deinstallieren Sie den Treiber, oder verwenden Sie unser Driver Reviver- Programm, um alle Treiber automatisch zu aktualisieren.

Bei in Konflikt stehenden Antiviren-Apps liegt das Problem darin, dass McAfee und Microsoft Security Essentials (oder eine andere Kombination von zwei Antiviren-Apps) um Ihren Computer kämpfen. Um dies zu beheben, deinstallieren Sie einen von ihnen und fahren Sie mit Ihrem Tag fort. Der Grund für den Konflikt zwischen diesen beiden Programmen liegt darin, dass sie versuchen, dieselben Systemressourcen zu verwenden, um dieselben oder ähnliche Aufgaben auszuführen. Bestimmen Sie den effektiveren und löschen Sie den anderen.

Wenn nach diesen Schritten immer noch Probleme auftreten, liegt möglicherweise eine fehlerhafte Hardware oder ein anderes Problem wie Malware vor, das zu einem falschen BSOD führt.

Nachdem Sie Ihre Treiber und Antivirus-Programme verifiziert haben, laden Sie Malwarebytes herunter und klicken Sie auf “Full Scan”, um sicherzustellen, dass keine fiese Software das Problem verursacht, das Sie hierher geführt hat. Ein weiterer empfehlenswerter Pfad ist eine Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt oder, wenn Sie diesen Schritten nicht gefolgt sind, eine vollständige Neuinstallation / Aktualisierung (unter Windows 8) von Windows.

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.
Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen