Sommerschlussverkauf!
Bis zu 40 % Rabatt

auf Premium-Suite-Paket plus erhalten Parallels Toolbox GRATIS!

Sparen Sie
40
%
Wir bemühen uns, unsere Website in so vielen Sprachen wie möglich zu lokalisieren, doch diese Seite wird zur Zeit maschinell per Google Translate übersetzt. schliessen

Konfigurieren der Windows-Firewall für Ihre AnwendungenConfiguring Windows Firewall for your Applications

Nachdem Sie einen neuen, coolen Browser heruntergeladen oder einen neuen Instant Messaging-Client verwendet haben, treten Probleme auf. Der Browser wird Ihnen wahrscheinlich eine Nachricht senden, dass Sie Ihre Firewall reparieren sollen, aber … wie machen Sie das?

Mach dir keine Sorgen, wir sind hier um zu helfen.


Firewalls mögen einschüchternd klingen, aber sie sind eigentlich gar nicht so einfach zu verwalten.

Eine Firewall ist in Ihr Betriebssystem integriert, um bestimmten Anwendungen und Websites den Zugriff auf Ihren Computer über Ihre Netzwerkverbindung zu erschweren oder zu erlauben. Firewalls selbst schützen zwar nicht vor Malware und Viren, helfen aber in der Regel, kleinere, pingelige Gegner abzuwehren und können verhindern, dass Malware Ihren ahnungslosen Computer schädigt, bevor Sie etwas dagegen tun können. Ein Teil der Windows-Sicherheit fragt immer nach Administratorzugriff, wenn eine Anwendung auf Ihre Dateien zugreifen möchte – akzeptieren Sie nur, wenn Sie diesem Programm vertrauen. Wenn eine Toolbar oder ein kostenloses Spiel, das du heruntergeladen hast, Administratorzugriff auf deinen Computer benötigt, kannst du dich sehr gut auf einen Virus einstellen.

In diesem speziellen Szenario möchten Sie etwas durch Ihre Firewall, in der Regel einen Browser, lassen. Das ist ganz einfach: Öffnen Sie Ihr Startmenü / Bildschirm und suchen Sie nach Windows-Firewall. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie einfach auf Ein Programm durch Firewall zulassen und wählen Sie das Programm, dem Sie Zugriff gewähren möchten, aus der Liste, die Sie erhalten haben.


Die Windows Firewall ist sehr einfach zu konfigurieren, auch wenn Sie einen Port manuell öffnen müssen.

In einigen Fällen wird Ihr Programm möglicherweise nicht in dieser Liste gefunden. Was Sie tun müssen, ist klicken Sie auf Hinzufügen , und geben Sie die Portnummer ein, die das Programm Ihnen gegeben hat. Wenn Sie nicht feststellen können, ob der Porttyp UDP oder TCP ist, versuchen Sie, für jedes Protokoll zwei Profile zu erstellen. Scope bestimmt die Anzahl der Computer, die diesen Port verwenden können – wählen Sie entsprechend Ihrer Situation.

Sie können auch die Schutzstufen steuern, die von Ihrer Firewall automatisch verwendet werden. Immer, wenn etwas höhere Rechte erfordert, können Sie von Ihrem Betriebssystem oder dem Programm selbst konsultiert werden, wenn Sie Zugriff darauf erhalten möchten. Andernfalls, wenn Sie bemerken, dass ein Programm nicht ordnungsgemäß funktioniert, ist es wahrscheinlich, dass die Firewall es blockiert.

Firewalls bieten auch lokalen Schutz – die meisten Router werden mit ihnen installiert. Wenn Sie ein drahtgebundenes Netzwerk betreiben, sollte jeder Computer über eine ordnungsgemäß konfigurierte Firewall verfügen, sonst sind Sie möglicherweise anfällig für Hacks sowie für den Verlust von Dateien oder beschädigt.

Wenn Schutz für Sie oder Ihr Gerät verfügbar ist, verwenden Sie es.

Weitere Informationen zum Schutz von Computern finden Sie in unserem kostenlosen Antivirusvergleich- Artikel und im Artikel Drahtgebunden oder vs. drahtlos .

Was this post helpful?
Yes
No



Haben Sie Ihre Antwort nicht finden?
Stellen Sie eine Frage zu unserer Gemeinschaft von Experten aus der ganzen Welt und eine Antwort in kürzester Zeit erhalten.

Pin es auf Pinterest

Übersetzung editieren
Maschinelle Übersetzung (Google):
Wird geladen…
In Editor kopieren
or Abbrechen